TRAVEL STAR GTX®







> Zurück zur Übersicht
Der ausgereifte Tourenstiefel mit Vollausstattung. Gehobenes Preisniveau, aber jeden Cent wert.

Pluspunkte:

  • kräftiges, wasserabweisend gefettetes Spezial-Vollrindleder
  • wasserdicht und atmungsaktiv durch GORE-TEX® Duratherm-Membrane
  • Textilfutter (80% Polyamid / 20% Polyester)
  • Haftverschlüsse für individuelle Wadenweiten
  • spritzwasserdichter Schaftrand
  • zwei Reißverschlüsse für bequemen Einstieg, mit Ledern abgedeckt
  • Nylon-Haftverschlüsse
  • abriebfeste PU-Schaltverstärkung
  • PU-Schaum Zwischensohle
  • Klima-Einlegesohle, anatomisch geformt

Sicherheit:

  • robuster Knöchelschutz, innen gepolstert mit offenzelligem Spezialschaum
  • Schienbeinschutz, innen gepolstert mit Latexschaum
  • kunststoffverstärkte Innensohle mit feuerverzinkter Stahleinlage > verwindungsfest, trotzdem leicht abrollbar
  • 3M-Scotchlite Fersen-Reflektor
  • rutschfeste, robuste Spezial-Touring-Sohle
• Schafthöhe: ca.32 cm
• Größen: 38 - 47
• Farbe: Schwarz

Auf diesen Stiefel mit GORE-TEX Laminat gewähren wir die GORE-TEX® Zufriedenheitsgarantie.

> Nässetest <
21 Stiefel im Test
2 x Tipp

> Preisduell <
10 Stiefel im Test
2 Empfehlungen

> Nässetest <
10 Stiefel im Test
2 x Tipp

> Nässetest <
10 Stiefel im Test
5 Empfehlungen

> Tourenstiefel <
10 Stiefel im Test
5 Empfehlungen

     
DAS SAGT DIE FACHPRESSE:

58. Auszeichung für daytona®:
Travel Star GTX® – der einzige mit voller Punktzahl


Die Tester der Zeitschrift TOURENFAHRER wollten wissen, was einen guten Stiefel ausmacht. Denn unbequeme Stiefel oder nasse oder kalte Füße verderben jede Tour. Von den Sicherheitsaspekten ganz abgesehen. 10 Stiefel waren im Test. 5 bekamen eine Empfehlung. Einer davon mit voller Punktzahl: der daytona® Travel Star GTX ("ein herausragendes Beispiel für einen gelungenen Rundumschutz bei gleichzeitig sehr gutem Tragekomfort"). Das Fazit der Tester: "Sicherlich ist der Travel Star GTX kein Schnäppchen, aber jeden Cent wert. Kaum ein anderer Stiefel in diesem Segment bietet so umfassenden Schutz und zugleich so viel Tragekomfort auf und abseits des Motorrads. Dabei trägt er sich so unauffällig wie ein Turnschuh..."
Tourenfahrer/August 2012

Empfehlung vom Tourenfahrer!


"daytona® bietet mit dem Travel Star GTX den idealen Reisebegleiter für alle Witterungsbedingungen. Wasserdicht, bequem und sicher, mehr kann man von einem Tourenstiefel kaum erwarten. Verarbeitung: sehr gut. Preis-Leistungs-Verhältnis: sehr gut."
Tourenfahrer/Juli 2006

"Preisfrage"mit eindeutiger Antwort:


Die Zeitschrift MOTORRAD hat für die Ausgabe 08/2006 elf Paar Motorradstiefel ausgiebigen Nässetests unterzogen. Untersucht wurden nur Motorradstiefel in der Preislage bis 160 Euro. Die "Preisfrage" der Tester war: "Müssen vernünftige Tourenstiefel um 160 Euro kosten, oder tun's auch welche für 60 Euro? Und was kann ein Modell für knapp 300 Euro noch besser?". Mit dem Modell für knapp 300 Euro war der Travel Star GTX von daytona® gemeint (er kostet 279,95 Euro). Fazit der Tester: "Dagegen zahlt sich die Investition in die teuren Stiefel daytona Travel Star GTX aus. Im Vergleich zu den Mittelklassestiefeln setzt der Travel Star überall noch eins drauf: absolut wasserdicht, perfekte Passform und Verarbeitung, maximale Sicherheit, beste Handhabung, angenehm beim Fahren und bequem beim Gehen. Ein Top Tourenstiefel, der mit 280 Euro aber seinen Preis hat. Fazit: Die 160-Euro-Klasse bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei deutlich billigeren Stiefeln muss mit massiven Verarbeitungs- und Komforteinbußen gerechnet werden. Wer mehr Geld ausgeben möchte, erhält tatsächlich einen höheren Gegenwert."
MOTORRAD 08/2006

Testsieger: Travel Star GTX. Perfekt. Eine Anschaffung fürs Leben.


10 wasserdichte Tourenstiefel waren im Test des Motorrad Magazin MO. Fazit der Tester: "Eine Anschaffung fürs Leben. Dem daytona Travel Star GTX hat Schuster Frey aus Eggenfelden reichlich Kompetenz mit auf den Weg gegeben. Perfekter kann ein Motorradstiefel kaum gestaltet sein: absolut komfortabel zu tragen, dazu fester halt in allen Lagen und zudem mit allen relevanten Sicherheitsfeatures versehen. Natürlich sind die Reißverschlüsse mit einer Klettleiste abgedeckt, natürlich hat die kunststoffversteifte Sohle eine Stahleinlage. Echte Handarbeit aus deutschen Landen."
Motorradmagazin MO / Oktober 2005

Die Zeitschrift Motorradfahrer hat in der Ausgabe Februar 2003 zehn wasserdichte Stiefel zum Preis-Qualitäts-Duell antreten lassen.
"Fazit: Komfort, Passform, Sicherheit, dem daytona®-Stiefel macht kein anderes Modell dieses Vergleichs etwas vor - der Preis ist gerechtfertigt." Zudem wurde der Travel Star GTX als einziger nur mit Pluspunkten bewertet.
Motorradfahrer / Februar 2003

Die Zeitschrift Motorrad Magazin MO bewertete den Travel Star nach seiner Wasserdichtigkeit und empfand ihn als optimal dicht. Zudem wurden der leichte Ein- und Ausstieg, die Kippbarkeit des Schienbeinbereiches und die Erweiterungsmöglichkeiten der Schaftweite durch Klettverschlüsse als positiv gesehen.
Motorradmagazin MO / April 2001


KUNDENMEINUNGEN ZU DAYTONA-PRODUKTEN:

Der Stiefel für alle Fälle


Mitte Juli, Sonntag, 13 Uhr, brütende Hitze, doch die Füße sind trocken, dank Daytona Travelstar GTX; 3. September, Montagmorgen, Absteiger bei 50 km/h, aber die Füße sind geschützt, dank Daytona Travelstar GTX; 10. September, 2 Stunden Regen, aber die Füße sind trocken, dank Daytona Travelstar GTX; egal was einen erwartet, man ist bestmöglich vorbereitet mit Daytona-Stiefeln!
Allseits gute Fahrt
André Z. aus Magdeburg

Kalte, nasse Füsse? Nicht mit Daytona!


"Aus der Schweiz ruft der Schwarzwald zum Töfffahren. Es war schönes Wetter, bis Petrus umstellte auf nass und kalt. Die Gruppe wetteiferte, wer am schnellsten kalte und nasse Füsse hatte. Daytona Travel Star Top, der Rest "nicht Daytona" Flop. Qualität und der höhere Preis zahlt sich eben aus."
Fredy N. aus Aarburg, Schweiz

Das macht denen nix – aber auch gar nix – aus!


Seit Jahren fahre ich nur noch mit daytona Stiefeln, denn nix nervt auf der Tour mehr als nasse Füsse und drückende Stiefel, oder?! Meine neuen Travel Star GTX (vorher hatt ich Road Star GTX) wurden auf unserer diesjährigen Norwegen Tour zwei Wochen und 6.500Km lang auf das Härteste getestet. Selbst 450km und 13 Stunden Dauerregen machten den Stiefeln nix, aber auch gar nix, aus. Da konnte nichtmal die Rukka-Jacke mithalten ;). Jederzeit würde ich mich wieder auf diese Stiefel verlassen, hoffe jedoch, dass das nächste mal das Wetter wieder besser mitspielt, denn auch im Trockenen sind die daytona's super. Vielen Dank und liebe Grüße. Steffie aus Berlin
Stephanie Z. aus Berlin

Ein Star unter den Motorradstiefeln


"Mein treuester Begleiter auf allen meinen Touren ist und bleibt mein FREYdaytona Travel Star GTX. Er macht seinem Namen alle Ehre, denn er sieht nicht nur optisch ansprechend aus (Reißverschlüsse sind komplett mit Lederleisten abgedeckt), sondern er schützt die Füße auch sehr sicher vor Verletzungen aller Art. Außerdem ist er extrem wasserabweisend, was mir bei meinen Touren immer wieder aufgefallen ist (Füße bleiben immer trocken). Top-Qualität, die konkurrenzlos ist. Dieser Stiefel ist ein wirklicher Star unter den Motorradstiefeln."
Nico S. aus Ottobrunn

Safe and Dry - that's the rule.


"Travel Star GTX - allein der Name ist schon Programm. Meine Geschichte besteht eigentlich aus drei Geschichten, wobei ich sie nicht einzeln erzähle, sondern nur sagen möchte: "Ohne die Daytona Stiefel hätte ich wohl keine gesunden Füße mehr". Bis auf einen gebrochenen kleinen Zeh sind bisher alle Stürze glimpflich ausgegangen. Über den Nässeschutz brauche ich ja wohl nichts mehr zu schreiben. Danke für die tolle Qualität der Stiefel. Safe and Dry - that's the rule."
Markus B. aus Hanau

Die große Flut dicht überstanden


"Letztes Jahr fuhr ich mit meinem Bike von Italien zurück in die Heimat, es war aber leider genau der Tag, an dem der große Regen begann. Wie wir ja alle wissen, gab es letztes Jahr die große Flut im Osten und auch in den Alpen. Jedenfalls konnte ich mich einige Stunden vor den schwarzen Wolken retten, bis sie mich dann bei einem Tankstop doch eingeholt hatten. Dann regnete, nein, schüttete es wie aus Kübeln, das Fahren wurde immer schwieriger. Keine Sicht, die angeblich wasserdichte Jacke aufgeweicht, die Handschuhe durchnässt. Zum Glück war die Regenhose dicht, und, und das war sehr angenehm, ich hatte bis zum Schluss trockene Füße. Ich hätte nicht gedacht, dass meine Daytona Stiefel diese 5 stündige Dauerbelastung durch Fluten von Wasser so locker wegstecken. Vielen Dank nochmal für ein so hervoragendes Produkt! Gruß Stephan"
Stephan P. aus Gau Odernheim

Billigstiefel aussem "ALDI"


"Ich bin vor 2 Jahren abends um 22 Uhr im Herbst zur Nachtschicht losgefahren, da ist mir bei 120 km/h ein Reh vor das Motorrad gelaufen. Es hat dann zum Glück nur meinen Stiefel getroffen. Bei 120 war das keine besonders tolle Erfahrung, aber Sicherheitstraining und ein Daytona Travel Star GTX haben das Schlimmste verhindert. Ich bin dann mit Schmerzen zur Arbeit gefahren und war froh, wie ich den Fuß aus dem Siefel hatte. Aber ich musste am nächsten Morgen, um nach Hause zu kommen, ja wieder rein. Die reinste Qual. Lag aber nicht am fantastischen Stiefel, sondern an meinem dicken Fuß. Möchte gar nicht wissen, wie der mit Billigstiefeln ausem "ALDI" ausgesehen hätte. Von daher nochmals Dank an Daytona, die mir meinen Fuß gerettet haben. Übrigens, die Stiefel fahre ich immer noch, die haben bei der Aktion nichts abbekommen außer ein paar Haaren. Sie sind jeden Cent wert. Bis dann, euer Michael."
Michael F. aus Reken

Seit 25 Jahren warm, trocken, sicher


"Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Jubiläum. Seit 27 Jahren fahre ich Motorrad und seit 25 Jahren fahre ich Ihre Daytona Motorradstiefel. Leider existiert mein erster Tourenstiefel nicht mehr, er verschwand bei einem Umzug. Zwei Stürze und ca. 100.000 km bei jedem Wetter mussten die Stiefel mitmachen. Tourenstiefel mit Lammfell (1989), Travel Star (1997), Evo Sports (2002) – die drei Paare sehen noch aus wie neu und haben mich immer sicher geschützt und warm und trocken ans Ziel gebracht. Der Travel Star wurde mir sogar nach 5 Jahren kostenfrei repariert, als die Sohle sich leicht nach innen bog an einer Stelle. Innerhalb von 4 Wochen hatte ich die Stiefel wieder. Mit dem Evo Sports habe ich mir dann das ultimative Gefühl der Sicherheit, bei voller Bewegungsfreiheit auf dem Bike, gegönnt (auch der Evo-Sports ist absolut wasserdicht, wenn er gut gepflegt wird). Seit diesem Sommer liebäugel ich noch als Ergänzung für heiße Tage mit dem Journey GTX. Vielen Dank für warme und trockene Füße, verbunden mit einem sicheren Gefühl. Mit freundlichen Grüßen Michael Höfermann"
Michael H. aus Großhansdorf

Immer super!


"Hab Motorradstiefel von Daytona. Haben echt ne super Qualität!! Hitze oder bei Regen, immer super die Schuhe!! Gruss Dennis"
Dennis H. aus Rossdorf

Sicheres Gefühl


"Ich habe mit den Stiefeln stets ein sicheres Gefühl und fühle mich rundum geschützt."
Benjamin F. aus Dortmund