Presse-Material

Passendes Zubehör direkt von daytona®
Alles Gute für die Füße

Der bayerische Motorradstiefel-Hersteller daytona® hat neben einem umfangreichen Stiefelsortiment auch einiges an Zubehör zu bieten. Laut Herstellerangaben legt man auch hier besonderen Wert darauf, dass die Produkte dem hohen hauseigenen Qualitätsstandard entsprechen und aufeinander abgestimmt sind.

Neu: Socken von daytona®

Löffler hat für daytona® spezielle Transtex® Socken entwickelt. Diese sorgen für den nötigen Schweißtransport, halten die Füße trocken und warm und beugen Blasen und Ermüdung vor. Den optimalen Halt im Schuh erhält man in Verbindung mit den hauseigenen Einlegesohlen, die sich der Fußform ideal anpassen.

Komplette Pflege für das Leder

Der Pflege- und Imprägnierschaum "Nässe-Stopp" ist von Gore-Tex® getestet und empfohlen. Die "Spezial Lederpflege" wurde speziell für eine Verlängerung der Lebensdauer der Motorradstiefel entwickelt. Das "Turbo Grease Sprühfett®" ist für die Leichtgängigkeit und längere Lebensdauer von Nylonreißverschlüssen. Diese drei Produkte können für alle daytona®-Modelle verwendet werden.

Robuste Schutzteile

Die Stoßkanten-Beschläge aus Metall werden speziell für das Modell Trans Open verwendet und schützen Fahrer und Stiefel.
Verschleißkanten gibt es für die Modelle Evo Basic, Security Evo, Winner und Clubman. Die leicht austauschbaren, hochabriebfesten Kunststoffteile schützen Sohle und Stiefel vor unerwünschtem Abrieb. Für die sehr sportlichen Fahrer bietet daytona® Knieschoner aus extrem strapazierfähigem Material.

daytona® produziert seit 40 Jahren ausschließlich in Deutschland und hat sich durch Qualität und Langlebigkeit der Produkte weltweit als Hersteller hochwertiger Motorradstiefel etabliert.

>> download Word 6.0-Datei Eggenfelden, den 23.04.2003
60 Anschläge/35 Zeilen

Weitere Informationen bei:
daytona® · Reinhard Frey · Bahnhofstraße 5+6
84307 Eggenfelden · Fax 08721 8424